Magazines we like: Heritage Post

IMG_0738

Our Rating

Unter den Zeitschriften, die noch immer unsere Aufmerksamkeit erregen, befindet sich die aus Köln stammende HERITAGE POST des Verlegers und Illustrators Uwe van Afferden. Es versteht sich als „Magazin für Herrenkultur“ und will ein Magazin sein, „das tiefer geht, das keine Illusionen abbildet und in dieser schnelllebigen Zeit einfach mal gegen die Zeit läuft“. Im Fokus stehen „Produkte, die mit einer Geschichte, einer Passion, einem Handwerk verbunden sind“.

The Heritage Post ist liebevoll gemacht, kompetent, begeisternd und überraschend. Wenn es denn überhaupt etwas zu kritiseren gibt, dann die Tatsache, dass die  Illustrationen oft etwas repetitiv wirken und es auch schreiberisch ein paar Stile mehr vertragen würde. Aber wir meckern hier schon auf hohem Niveau. Zu bestellen bei THE HERITAGE POST.

IMG_0738

IMG_0741 DSCF1045

 

The Breakdown

2 Comments

  • Antworten November 11, 2013

    Stephan Meyer

    Die ersten Heritage Post-Ausgaben fand ich noch ok, jetzt wird mir diese Welt zu eindimensional. Und der ganze „wir tragen Karohemden und backen Sauerteig-Brot in Williamsburg“-Look ist echt sehr uniform. Hmmm…

Leave a Reply